Bloggen leicht gemacht (ein Update) für Anfänger

In diesem Tutorial möchte ich all denen das Bloggen näher bringen, die zwar wissen was ein Blog ist, aber in so einem niemals einen Artikel verfasst haben. Genau mit diesen Worten begann mein Tutorial vom 07.08.2009.

Seit diesem ersten Tutorial hat sich jedoch sehr viel verändert. Wir verwenden zwar immer noch WordPress, das im Bereich CMS (Content Management System) mittlerweile zu den führenden in der Welt gehört. Jedoch habe ich die Möglichkeit der Registrierung in unserem Blog vollständig deaktiviert und unser Blog verfügt seit Anfang des Jahres über ein Responsive Webdesign.

Hier also nun das Update zum Tutorial 2009 damit auch Schiffsratten die bislang nicht auf unserem Blog aktiv sind, die Scheu vorm bloggen verlieren :-)

1. Der erste Schritt zum eigenen Zugang zu unserem Blog ist denkbar einfach, schreibt mir hierfür einfach InWorld eine IM mit Eurer E-Mail Adresse und ich erstelle für Euch einen Account (Zugang).

2. Mit den von mir erhaltenen Zugangsdaten klickt Ihr hier im Blog im User-Bereich (den findet Ihr unter unseren Statistiken) auf Anmelden.

bloggen1a

3. Durch den Klick auf “Anmelden” kommt Ihr in den User-Bereich wo Ihr Eure Zugangsdaten eingibt und im Anschluss auf den Button “Anmelden” klickt.

bloggen1Tipp: Solltet Ihr jemals Euer Passwort vergessen könnt Ihr dieses mit dem Klick auf “Passwort vergessen?” zurücksetzen lassen und erhaltet das Passwort an Eure E-Mail Adresse.

3. Nach dem LogIn befindet Ihr Euch nun im Dashboard (Adminbereich) unseres Blogs.

bloggen24. Im Dashboard könnt Ihr nun auf Beiträge klicken und im angezeigten Menü auf “erstellen” klicken.

bloggen35. Ihr erhaltet nun eine Seite mit dem Titel “Neuen Beitrag erstellen”. Ganz oben in der ersten Zeile gebt Ihr den Titel des Beitrags an. Im zweiten Eingabefeld kommt nun der eigentliche Beitrag mit Text und ggf. Bildern rein. Ihr seht hier auch die Werkzeugleiste mit der Ihr zum Beispiel Euren Text in Fett (B) oder Inverse (I) machen könnt. Hierüber könnt Ihr auch Euren Text Formatieren (links- rechtsbündig oder zentriert)

bloggen4 6. Um ein Bild in den Beitrag einzufügen klickt Ihr auf den Button “Dateien hinzufügen” (siehe Bild oben). Nach dem Klick kommt Ihr direkt zur Mediathek unseres Blogs.

bloggen6

7. Hier nun auf den Reiter “Dateien hochladen” klicken und Ihr erhaltet folgende Ansicht (siehe Bild unten) hier könnt Ihr nun einfach ein Bild per Drag & Drop reinziehen oder Ihr klickt auf den großen Button “Dateien auswählen”. Nun könnt Ihr ein Bild von Euren Speichermedien (Festplatte usw.) auswählen.

bloggen5

8. Das ausgewählte Bild wird dann unserer Schiffsratten Blog-Mediathek hinzugefügt.

bloggen6

9. In der rechten Spalte unserer Mediathek könnt Ihr nun noch den Titel des Bildes bestimmen und die Größe des Bildes festlegen (wählt bitte maximal eine Breite von 640 Pixel da sonst das Design unseres Blogs leidet!!!). Wenn nun alle Einstellungen passen, klickt auf den Button “In den Beitrag einfügen”.

bloggen7

Tipp: Im Idealfall solltet Ihr das Bild vorher in einem Bildbearbeitungsprogramm überarbeiten. Den hochauflösende Bilder haben gerne mal 1 – 3 MB. Da unser Blog nur eine Breite von 640px im Template darstellt, macht es absolut Sinn die Bilder ggf. zu verkleinern.

10. Das Bild wird Euch nun im Beitrag angezeigt.

bloggen8

11. Es ist selbstverständlich auch möglich Texte oder Bilder zu verlinken (Bei Bildern macht dies aber nur Sinn wenn diese wirklich auf einen weiteren Beitrag im Blog oder auf eine andere Seite im Internet verlinken sollen. Bzw. wenn Ihr eine Map habt und wollt auf ein größeres Bild in der Mediathek verlinken.). Hierzu markiert Ihr den Text oder das Bild mit Eurer Maus und klickt auf das Kettensymbol in der Werkzeugleiste.

bloggen9

12. Nach dem Klick auf das Kettensymbol erhaltet Ihr eine Eingabemaske in der Ihr in der Zeile URL den Ziellink eintragt und in der zweiten Zeile einen Titel für den Link vergebt. Wichtig ist noch zu erwähnen das Ihr bei allen Links die auf externe Webseiten verlinken den Haken bei “Link in neuem Fenster oder Tab öffnen” setzt. Dies ist deshalb wichtig damit unser Blog für den User weiterhin im Browser geöffnet bleibt! Nun nur noch auf den Button “Link hinzufügen” klicken und et voila der Link für den Text bzw. Bild wurde gesetzt.

bloggen10

13. Nach dem Ihr Euren Beitrag fertiggestellt habt könnt Ihr den Beitrag noch mal Speichern (Hinweis: WordPress speichert Euren Beitrag von Zeit zu Zeit beim bearbeiten automatisch, dies ist nur nochmal ein Finales speichern des Beitrags). Danach könnt Ihr Euren Beitrag durch Klick auf “Vorschau” ansehen. Bevor Ihr nun aber auf den Button “Veröffentlichen” klickt, ist es wichtig die Kategorie auszuwählen und Schlagworte dem Beitrag hinzuzufügen. Die Schlagworte die Ihr wählt sollten natürlich im Beitrag vorkommen. Sobald dies erledigt ist könnt Ihr nun endlich auf Veröffentlichen klicken und Euer Beitrag wird Online und Live im Blog angezeigt :-)

bloggen11

bloggen12

Ich wünsche Euch allen Viel Spaß beim Bloggen und freue mich auf viele Interessante Beiträge zum Thema Segeln und Wassersport in Second Life :-D

Gruß, Ralfo

 

 

Regatta ohne RD

blog_kategorie_soty
01_o40
Eigentlich sollte gestern die 9. Runde in Ralf’s „Sailor of the Year“ – Event stattfinden.
Ralf, der eine Woche im hohen Norden verbracht hatte, wollte puenktlich mit seinem Motorrad bei seinem PC in Bayern ankommen.
Ich traue ihm ja einiges zu, aber an einem Tag mal eben rund 800 km. mit dem Motorrad zuruecklegen, dann noch den PC aufbauen und fit sein, um eine ganze Regatta abzuhalten… uff!

Und was machen 9 Fizzies, die an der Startlinie stehen und weit und breit kein RD in Sicht? Genau! Segeln! ;)
Wir sind einfach ohne Ralf losgesegelt und haben tapfer 3 Runden absolviert.
Für das 3. Rennen hatte Kris die super Idee, dass wir mit Crew segeln.
„Double-handed“ war für viele von uns neu, hat aber riesen Spass gemacht!

Am naechsten Samstag wird dann die eigentliche Regatta stattfinden, und Ralfi kann seine Punkte für das Scoring einsammeln. ;)

Anbei ein paar Bilder von Sunday!
Thanks a lot, Sunday!

LG*Silber

02_o40
03_o40
04_o40
05_o40
06_o40
07_o40

Kajak-Tour durch das schöne Caledon

Unser Montags-Event gestern war ein voller Erfolg und allen Teilnehmern hat die Strecke mit den sehr schön gestalteten Sims gut gefallen.

Wenn Ihr Anregungen für andere reizvolle Kajak-Reviere habt, dann sehr gerne hier als Kommentar oder InWorld IM an mich. Den sobald es auch nur winzige befahrbare Wasserwege gibt, macht es mit dem Galiko Kajak sehr viel Spaß die Sims zu erkunden.

Hier ein paar Impressionen von unserer gestrigen Tour: galiko_1galiko_2

galiko_3

galiko_4

galiko_5

galiko_6

galiko_7

galiko_8

galiko_9

galiko_10

galiko_26

galiko_27

galiko_28galiko_29

galiko_30

galiko_31

galiko_36

Vielen Dank an Gaia für die Fotos (muakis :-*). Wenn Ihr auch Fotos gemacht habt dann postet doch einfach den Link zu Euren Photos in Euren Kommentar.

Bis nächsten Montag :-)

Gruß, Ralfo

Ralfi sucht die grosse freiheit

was macht Mann wen er singel ist?

Richtig er endeckt alte leidenschaften und geniest seine freiheit.

Saufen, Laut musick hören, Gitare spielen,Motoradfahren, Dinge die Spass machen und eigendlich nicht Sinfoll sind. jo so wiel ich das auch tun denk ich mir.

20140316_083427

nach dem die trennung von meiner partnerin über die büne ist beschlies ich erst mal uhrlaub zu machen und zwar mit meinem Motorahd.20140316_083450

tasche packen rauf auf den Bock damit und ab.20140316_085539

Nicht nur ich bin etwas eingerostet und lange nicht mehr gefahren auch die Bandit macht zicken nach über 2 jahren stilstands.

Beim ersten tanken wiel der Tank deckel nicht aufgehen weil das schloss sich verhackt hat. so ne scheisse !!!!!! Mit Alzweck öhl und etwas geduld schaff ich es dan doch den Tankdeckel zu öfnen.

Die maschiene ruckelt und stottert etwas aber Mike mein Mechaniker hat mir einen Zaubertrank mitgegeben denn ich mit ihn den Tank geben soll. Seine Frau fragte mich noch ob ich ADAC mitglied bin und die erinerung an ihren gesichtsausdruck bei dieser frage beunruigt mich zusätzlich, mit der zuckenden und sich schütelnden maschiene unter mir.20140316_141322

Es ist schweine kalt und windig jeder Knochen und Muskel schmerzt inzwischen aber es ist geil und Hamburg nicht mehr weit^^

Mike sein Zaubertrank scheint zu wirken die Maschine läuft wie ein Uhrwerk und hängt wieder satt am Gas.20140316_120612

tapfer spult die Bandit und ich einen Kilometer nach dem anderen runter.

fast wie in alten Zeiten wenn das wetter nur besser wäre. Ständige Wind böhen schütteln uns kräftig durch und die angenehmen +6 grad werden bei Niselwetter zu fast unerträglichen minusgraden auf der Autobahn.

Den Göttern sei gedankt bekomme ich  keinen kräftigen regenschauer ab und bleibe einigermasen Trocken.

20140316_141340

nach 800 kilometern Regen wind und kälte bin ich froh endlich angekommen zu sein und bekomm zur begrüsung bei freunden in Itzehoe erst mal einen Kaffee von Jan ;)

20140317_121434

Ihre Katze beschlagnamnt sofort meine Reisetasche :)))))))))

ich freu mich auf die nächsten tage und das treffen mit Silber.

SotY – 22. Maerz – 20:30 Uhr (12:30 PM (PDT)) – Flying Fizz

blog_kategorie_soty
Ralf hat in den naechsten Tagen keine Internetverbindung, daher poste ich hier kurz die Infos fuer die naechste Regatta.
Geplant ist sie fuer Samstag, den 22. Maerz, um 20:30 Uhr. Sollte Ralf bis dahin kein Internet haben oder nicht rechtzeitig aus seinem Kurzurlaub zurück sein, werden wir alle eine weitere Woche Zeit zum Ueben haben. ;)

Gesegelt wird mit der Flying Fizz v.3.0 8 im “competition mode”.
Das Boot gibt es umsonst im Clubhaus auf Pslande.

Kurs/ Course:
SRYC-PSL_A-3

Bitte denkt daran, dass die Startinie auf dem Weg von Brigantine nach Mainbrace nicht gekreuzt werden darf.
Boote, die gecrasht sind, bitte erst neu rezzen, nachdem alle Segler durch sind, falls doch der ein oder andere versucht, über Pslande nach Mainbrace zu segeln.

Die Notecard im WWC heisst: Flying Fizz

For English speakers:
Ralf won’t have access to the internet during the next days, so I’ll post the informations about the next regatta.
It’s planned for Saturday, March 22nd at (attention;) 12:30 PM (PDT)

(our „daylight“ time here will start on March 30th, that’s the reason)

If Ralf won’t have internet then or be back from his short holidays, we’re going to have another week to practice. ;)

Round # 9 will be sailed with the Flying Fizz v.3.0 8 in „competition mode“.
The boat You can get for free in the clubhouse on Pslande.

Please note: don’t cross the start line on the leg from Brigantine to Mainbrace buoy.
Nevertheless, it might happen that sailors will cross Pslande sim on that leg, so please do not rez a new boat after a crash untill all sailors will have finished that part.

Name of the notecard in WWC: Flying Fizz

So far….

LG* Silber

Kajak-Tour durch Caledon – Montag 17.03.14 – 20.30 Uhr

Am nächsten Montag starten wir eine Kajak-Tour durch die sehr schön gestalteten Sims von Caledon.

Ich schlage vor wir fahren nicht schneller als Stufe 2 mit den Kajaks (lieber fahren wir an dem Abend nur die halbe Strecke und die andere Hälfte im nächsten Monat), damit wir auch was von der schönen Landschaft sehen und erleben.

Mitmachen kann jeder auch wenn er kein Galiko-Kajak besitzt (ich verfüge über eine Rezz-Station und auf den Sims von Caledon kann man fast überall rezzen).

Anbei schon mal als Vorgeschmack die Route (klickt auf Fotos zum vergrößern):

caledon-kajaktour-blog1

caledon-kajaktour-blog2

caledon-kajaktour-blog3

 

Bis Montag, Euer Ralfo

 

SotY 2014 – Tako Ergebnisse

Das Tako rennen wahr wooooow danke führ die große Beteiligung an alle.

das Alte Boot überzeugte eindeutig mit hervorragenden Segeleigenschaften und Arbeitete wie ein Uhrwerk.

Tako ergebnisse

obwohl wir mit einer großen Flotte gestartet sind kamen fast alle boote ins Ziel.

die Segler hielten sich frei so gut es ging bis auf ein par Rempler die bei so großen Flotten nicht ausbleiben gab es keine Probleme woooot an alle Teilnehmer weiter so ;)R#8 R#1-8

Snapshot_002

Die Ergebnisse der Regatten findet Ihr hier 

Ganz besonderen dank an Atlan Bade der uns wieder mit der Kamera begleitet hat.ich hoffe du hast einen wunderschönen Uhrlaub ;)

https://www.dropbox.com/sh/oqo4izdtaggck8l/nePcA2qOOO?n=265793418#/

danke führ eure Beteiligung ich hoffe wir sehen uns nächsten Samstag mit der Flying Fizz wieder euer Ralfi ;)

Fliegende Badewannen

Wer namen wie ஐ μιωηα ஐ (miwha.masala) oder joro (joro.aya) hört weis was los ist. Silber, Jere, Darahl, maiko,und noch fiele mehr. Das sind namen die fast jeder kennt oder von ihnen gehört hat. Sie segeln ein Boot was es schaft einen jeden Tag wieder zu begeistern Es ist das schwierigste Boot in SL und fiele die es nicht segeln können hassen es und behaupten sie ist lagy oder hässlich. den Spitznamen Badewanne hat es von ihnen bekommen. Wir lieben dieses Boot. aber warum? es sind Segler wie Sylvi Flores oder michiya Yoshikawa Die das Boot zu etwas besonderem machen. sie kennt fast Niemand und in Grosen Cups werden sie leider nur am rande erwähnt. als beispiel Fizz cup 2013 was bis heute fast Niemand weis und an das ich mich immer wieder erinnere wenn ich meinen Pokal ansehe. Sylvi Flores: kentert auf der Zielgeraden und ist letzte. Sie schreibt mich an. Sylvi Flores: ich fange gleich an zu weinen Ralf80: bleib ruhig. setz dich in dein Boot und segel ins Ziel. Sylvi Flores: ich breche gleich ab. Ralf80: Hol dir deine wooooooooots ab. du schaffst das Süße Sie segelte ins ziel und sie weinte vor Freude weil alle woooooot machten ;)Firestorm-Release 2013-12-07 18-07-18-36 Für mich an diesem tag die beste und grösste Seglerin aller Zeiten weil sie nicht aufgegeben hat und die Fizz segelte. Deswegen liebe ich dieses Boot weil wir es mit dem Herzen segeln und nicht mit dem Taschenrechner.gold finals_003vielleicht sollten wir (Sylvi Flores) alle ein woooooot schicken in einer instant Message damit sie weiter Segelt ;)und niemals aufgibt so wie fiele andere Segler auch. ich denke nach der Flying Tako können wir die Flying Fizz segeln grinst. ein Boot was unzählige solcher Geschichten erlebt hat und das von Verlierern die aufgegeben haben zu unrecht hässliche Spitznamen bekommt. https://www.youtube.com/watch?v=v-cmAyR5bdo euer Ralf ;)

SRYC SotY 2014 – Früher war alles besser…

Bild

blog_kategorie_soty

Früher wahr alles besser!!!!!!!

Die Music wahr besser als heute!

https://www.youtube.com/watch?v=wd9OY0E8A98

Motorräder wahren aus Stahl und Hubraum wahr Leistung!!

wir waren wild und frei! Die Jeans mussten Löcher haben und Jacken wahren noch aus Leder!

Ralf als junger wilder

Zum Frühstück gab es Dosenbier am Nachmittag !Früstück mit 19

Frauen hatten lange Haare und Männer durften ihnen noch die Tür aufhalten!!

Früher wahr alles Besser!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

back to the roots!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Snapshot_001

Die Flying Tako 3.3 (kein Witz) wir segeln sie !!!!!!!!!!

das aller aller aller erste Segelboot was in Second Life das Licht der Welt erblickte und Menschen staunen lies. Das Boot mit dem alles anfing und was den Grundstein für alle heutigen Segelboote legte.Ohne sie würde es keinen Meshshop keine Trudeau Classic Sailing Yachts keine Flying Fizz kein Segelboot in Second Life geben .

Die Flying Tako 3.3 werden wir Samstag 08.03.2014 um 11.30 AM secondlife Zeit Segeln.

und ich glaube fiele werden sich wundern wie wenig unterschied zwischen manchen neuen booten und der Tako doch ist ;)

hier noch der Kurs. der wind ist im WWC und Heist Flying Tako                                         (use Flying Tako) und (race start) in den lokalenchat nach kurzem anklicken des WWC ;)

SR-B4 gate

bekommen könnt ihr die Tako hier 

sie kostet immer noch 250 linden aber ich denke es ist ein gerechter preis für ein stück echtes SL Geschichte.

ich freue mich auf euch euer Ralfi ;)

SRYC SotY 2014 – WildWind OP-60 Ergebnisse

blog_kategorie_soty

dickes woooooooot an Peter Sailer der es geschafft hat auf den ersten platz zu segeln an diesem Samstag.WildWind ergebnisse

Das war wirklich nicht einfach großes wooooooooooot an alle segler und das wahren einige.

16 teilnemer wuselten über die strecke. unglaublich!!!!!! und das mit WildWind OP-60 Booten.

schaut euch am besten die Bilder an und seht selbst ^^Snapshot_004

ich selber musste sogar die Sim verlassen damit alle Segler platz hatten :)))))

Mark wir brauchen Größere Sims in der Blacksea !!!!!!!!!Snapshot_005

Die Grösste zur Verfügung stehende Start Linie wahr eindeutig noch zu klein :)

Augen zu und durch dachten sich da einige ;)Snapshot_012

Wehr zum teufel hat gerade vorfahrt und wehr nicht? bitte bitte jetzt kein Protest.Snapshot_014

tapfer kämpften sich alle über die strecke und segelten kopf an kopf um jeden platz in der riesigen Flotte.Snapshot_010

Snapshot_007

oooo oooo Kris hat eindeutig Vorfahrt ^^

und noch mehr unglaubliche Bilder findet ihr hier

zu guter letzt noch die gesamt Ergebnisse aller bisheriger RennenWW-OP60 - Ranking

WW-OP60 - Ranking-Uebersicht

OP60002OP60028 OP60038 OP60048

wegen der unglaublich großen Beteiligung werde ich zukünftig die Segler in zwei Gruppen unterteilen wenn mehr wie 10 Boote am start sind.

Gruppe 1 segelt Rennen 1

Gruppe 2 segelt Rennen 1

Gruppe 1 segelt Rennen 2

Gruppe 2 segelt Rennen 2

Gruppe 1 segelt Rennen 3

Gruppe 2 segelt Rennen 3

mit dieser Einteilung können die die gerade nicht segeln die anderen anfeuern und sich einiges bei anderen abschauen ;)

Nächsten Samstag überprüfen wir ob Früher wirklich alles besser wahr .

wir segeln das aller aller erste Segel Boot das es in Second Life gegeben hat die FlyingTako ;) ich freu mich auf euch euer Ralfi :)))