Bloggen leicht gemacht (ein Update) für Anfänger

In diesem Tutorial möchte ich all denen das Bloggen näher bringen, die zwar wissen was ein Blog ist, aber in so einem niemals einen Artikel verfasst haben. Genau mit diesen Worten begann mein Tutorial vom 07.08.2009.

Seit diesem ersten Tutorial hat sich jedoch sehr viel verändert. Wir verwenden zwar immer noch WordPress, das im Bereich CMS (Content Management System) mittlerweile zu den führenden in der Welt gehört. Jedoch habe ich die Möglichkeit der Registrierung in unserem Blog vollständig deaktiviert und unser Blog verfügt seit Anfang des Jahres über ein Responsive Webdesign.

Hier also nun das Update zum Tutorial 2009 damit auch Schiffsratten die bislang nicht auf unserem Blog aktiv sind, die Scheu vorm bloggen verlieren :-)

1. Der erste Schritt zum eigenen Zugang zu unserem Blog ist denkbar einfach, schreibt mir hierfür einfach InWorld eine IM mit Eurer E-Mail Adresse und ich erstelle für Euch einen Account (Zugang).

2. Mit den von mir erhaltenen Zugangsdaten klickt Ihr hier im Blog im User-Bereich (den findet Ihr unter unseren Statistiken) auf Anmelden.

bloggen1a

3. Durch den Klick auf “Anmelden” kommt Ihr in den User-Bereich wo Ihr Eure Zugangsdaten eingibt und im Anschluss auf den Button “Anmelden” klickt.

bloggen1Tipp: Solltet Ihr jemals Euer Passwort vergessen könnt Ihr dieses mit dem Klick auf “Passwort vergessen?” zurücksetzen lassen und erhaltet das Passwort an Eure E-Mail Adresse.

3. Nach dem LogIn befindet Ihr Euch nun im Dashboard (Adminbereich) unseres Blogs.

bloggen24. Im Dashboard könnt Ihr nun auf Beiträge klicken und im angezeigten Menü auf “erstellen” klicken.

bloggen35. Ihr erhaltet nun eine Seite mit dem Titel “Neuen Beitrag erstellen”. Ganz oben in der ersten Zeile gebt Ihr den Titel des Beitrags an. Im zweiten Eingabefeld kommt nun der eigentliche Beitrag mit Text und ggf. Bildern rein. Ihr seht hier auch die Werkzeugleiste mit der Ihr zum Beispiel Euren Text in Fett (B) oder Inverse (I) machen könnt. Hierüber könnt Ihr auch Euren Text Formatieren (links- rechtsbündig oder zentriert)

bloggen4 6. Um ein Bild in den Beitrag einzufügen klickt Ihr auf den Button “Dateien hinzufügen” (siehe Bild oben). Nach dem Klick kommt Ihr direkt zur Mediathek unseres Blogs.

bloggen6

7. Hier nun auf den Reiter “Dateien hochladen” klicken und Ihr erhaltet folgende Ansicht (siehe Bild unten) hier könnt Ihr nun einfach ein Bild per Drag & Drop reinziehen oder Ihr klickt auf den großen Button “Dateien auswählen”. Nun könnt Ihr ein Bild von Euren Speichermedien (Festplatte usw.) auswählen.

bloggen5

8. Das ausgewählte Bild wird dann unserer Schiffsratten Blog-Mediathek hinzugefügt.

bloggen6

9. In der rechten Spalte unserer Mediathek könnt Ihr nun noch den Titel des Bildes bestimmen und die Größe des Bildes festlegen (wählt bitte maximal eine Breite von 640 Pixel da sonst das Design unseres Blogs leidet!!!). Wenn nun alle Einstellungen passen, klickt auf den Button “In den Beitrag einfügen”.

bloggen7

Tipp: Im Idealfall solltet Ihr das Bild vorher in einem Bildbearbeitungsprogramm überarbeiten. Den hochauflösende Bilder haben gerne mal 1 – 3 MB. Da unser Blog nur eine Breite von 640px im Template darstellt, macht es absolut Sinn die Bilder ggf. zu verkleinern.

10. Das Bild wird Euch nun im Beitrag angezeigt.

bloggen8

11. Es ist selbstverständlich auch möglich Texte oder Bilder zu verlinken (Bei Bildern macht dies aber nur Sinn wenn diese wirklich auf einen weiteren Beitrag im Blog oder auf eine andere Seite im Internet verlinken sollen. Bzw. wenn Ihr eine Map habt und wollt auf ein größeres Bild in der Mediathek verlinken.). Hierzu markiert Ihr den Text oder das Bild mit Eurer Maus und klickt auf das Kettensymbol in der Werkzeugleiste.

bloggen9

12. Nach dem Klick auf das Kettensymbol erhaltet Ihr eine Eingabemaske in der Ihr in der Zeile URL den Ziellink eintragt und in der zweiten Zeile einen Titel für den Link vergebt. Wichtig ist noch zu erwähnen das Ihr bei allen Links die auf externe Webseiten verlinken den Haken bei “Link in neuem Fenster oder Tab öffnen” setzt. Dies ist deshalb wichtig damit unser Blog für den User weiterhin im Browser geöffnet bleibt! Nun nur noch auf den Button “Link hinzufügen” klicken und et voila der Link für den Text bzw. Bild wurde gesetzt.

bloggen10

13. Nach dem Ihr Euren Beitrag fertiggestellt habt könnt Ihr den Beitrag noch mal Speichern (Hinweis: WordPress speichert Euren Beitrag von Zeit zu Zeit beim bearbeiten automatisch, dies ist nur nochmal ein Finales speichern des Beitrags). Danach könnt Ihr Euren Beitrag durch Klick auf “Vorschau” ansehen. Bevor Ihr nun aber auf den Button “Veröffentlichen” klickt, ist es wichtig die Kategorie auszuwählen und Schlagworte dem Beitrag hinzuzufügen. Die Schlagworte die Ihr wählt sollten natürlich im Beitrag vorkommen. Sobald dies erledigt ist könnt Ihr nun endlich auf Veröffentlichen klicken und Euer Beitrag wird Online und Live im Blog angezeigt :-)

bloggen11

bloggen12

Ich wünsche Euch allen Viel Spaß beim Bloggen und freue mich auf viele Interessante Beiträge zum Thema Segeln und Wassersport in Second Life :-D

Gruß, Ralfo

 

 

Kajak-Tour durch das schöne Caledon

Unser Montags-Event gestern war ein voller Erfolg und allen Teilnehmern hat die Strecke mit den sehr schön gestalteten Sims gut gefallen.

Wenn Ihr Anregungen für andere reizvolle Kajak-Reviere habt, dann sehr gerne hier als Kommentar oder InWorld IM an mich. Den sobald es auch nur winzige befahrbare Wasserwege gibt, macht es mit dem Galiko Kajak sehr viel Spaß die Sims zu erkunden.

Hier ein paar Impressionen von unserer gestrigen Tour: galiko_1galiko_2

galiko_3

galiko_4

galiko_5

galiko_6

galiko_7

galiko_8

galiko_9

galiko_10

galiko_26

galiko_27

galiko_28galiko_29

galiko_30

galiko_31

galiko_36

Vielen Dank an Gaia für die Fotos (muakis :-*). Wenn Ihr auch Fotos gemacht habt dann postet doch einfach den Link zu Euren Photos in Euren Kommentar.

Bis nächsten Montag :-)

Gruß, Ralfo

Kajak-Tour durch Caledon – Montag 17.03.14 – 20.30 Uhr

Am nächsten Montag starten wir eine Kajak-Tour durch die sehr schön gestalteten Sims von Caledon.

Ich schlage vor wir fahren nicht schneller als Stufe 2 mit den Kajaks (lieber fahren wir an dem Abend nur die halbe Strecke und die andere Hälfte im nächsten Monat), damit wir auch was von der schönen Landschaft sehen und erleben.

Mitmachen kann jeder auch wenn er kein Galiko-Kajak besitzt (ich verfüge über eine Rezz-Station und auf den Sims von Caledon kann man fast überall rezzen).

Anbei schon mal als Vorgeschmack die Route (klickt auf Fotos zum vergrößern):

caledon-kajaktour-blog1

caledon-kajaktour-blog2

caledon-kajaktour-blog3

 

Bis Montag, Euer Ralfo

 

Montagsevents im März

03.03. – 20.30 Uhr – Motorradtour Route 8

10.03. – 20.30 Uhr – Bowlingabend in unserem Sport & Games Center @ Jessgate

17.03. – 20.30 Uhr – Kajak-Tour (Galiko Kayak) durch Caledon (Details gebe ich noch bekannt)

24.03. – 20.00 Uhr – Tutorial “Bloggen leicht gemacht” – Für Einsteiger und Fortgeschrittene in unserem Schulungsraum in Pslande

31.03. – 20.30 Uhr – Segelboot Cruise (auch hier gebe ich noch die Route bekannt)

i declare the olympic games closed :-)

Nach Sochi endete nun auch Gestern die Schiffsratten Olympiade. Vor der nicht stattgefundenen Abschlussfeier ging es aber nochmal um Edelmetall in der Disziplin Springreiten.

springreiten_blog1

Wir konnten auch gestern wieder 8 Teilnehmer verzeichnen die um Gold, Silber und Bronze kämpften. Leider musste Ralf80 uns vorzeitig verlassen :-( Naja Arbeit geht nun mal vor ;-)

springreiten_blog2

Wir beschlossen vor dem Springreiten noch rasch die Regularien und entschieden das Fehler vor Zeit gewertet wird und ein ausgelassener Sprung den Wert von 3 Fehlerpunkten hat. Jeder musste 4 Durchgänge absolvieren.

springreiten_blog3

springreiten_blog4

springreiten_blog5

Gerade um die ersten beiden Plätze ging es sehr eng zu und am Ende konnte Dusty die Bronzemedaille ergattern und Silber (na Ihr wisst schon :-) sowie Gold ging was mir wirklich Peinlich ist an mich :-P

springreiten_blog6

Hier noch die Ergebnisse im einzelnen:

springreiten_results

Hier noch der Medaillenspiegel : (hamma aich preissn sauber dahergwatscht :-P)

medaillenspiegel

Nix füa unguat, Ralfo ;-)

SRYC Olympiade – Disziplin Kleinkaliber Pistole – Ausblick Springreiten

Gestern wagten sich 8 mutige Schützen an den Kleinkaliber Schießstand und duellierten sich in zwei Gruppen à 4 Schützen und insgesamt vier Durchgängen in der Qualifikation.

kleinkaliber_blog1

kleinkaliber_blog2

Nach vier Durchgängen standen die Finalisten fest:

Darkstar Finchy & Ralfo Rossini:

kleinkaliber_blog3

sowie Silber Sands & Max ähh. Paul Paine

kleinkaliber_blog4

Auch hier ging es über vier Runden und es war ne ziemliche Knallerei :-P

kleinkaliber_blog5

kleinkaliber_blog6

Am Ende konnte Darky leider nur Blech (also den 4.Platz) eringen :-( und ging so leer aus.

Bronze ging ausnahmsweise mal an Silber und Silber konnte Paul für sich beanspruchen hehe. Gold räumte dann am Ende doch meine Wenigkeit ab (mir tut meine Hand vom vielen klicken heute noch weh :-P).

kleinkaliber_blog7

kleinkaliber_blog8

Mein Fazit: War ein toller Abend, aber wenn wir das irgendwann mal wiederholen, dann doch eher mit nachladen, den so war es eher eine Dauerfeuer-Veranstaltung und man musste nicht wirklich viel Zielen.

Alle Ergebnisse auf einem Blick:

kleinkaliber_results

Ankündigung Springreiten – Montag 24.02. – 20.30 @ Jessgate

Ich werde morgen den Kurs zum Springreiten aufbauen und eine Gruppen-Nachricht rausschicken (mit LM), damit Ihr alle ein wenig üben könnt. Den wie wir gestern bereits festgestellt haben ist es gar nicht so einfach das Pferd zu beherrschen und rechtzeitig den Absprung über die Hürden zu timen.

Gruß, Ralfo

Unser Blog im neuen Kleid ;-)

Wie ich bereits im Beitrag “Neues Design für unseren Blog” angekündigt habe, wurde unser Blog auf ein neues Template umgestellt. Die Umbauarbeiten habe ich nun endgültig abgeschlossen (ggf. hier und da noch Schriften anpassen) und unser Blog Template ist nun Mobile tauglich.

Also pünktlich zu unserem 6. Geburtstag am Samstag erstrahlt der Blog im neuen Look :-)

Gruß, Ralfo

SRYC Olympia – Segeln und Vorschau Kleinkaliber Pistole

Bevor ich starte möchte ich mich bei xPaulx Paine entschuldigen. Den eigentlich hätte er gestern Abend auf dem dritten Platz stehen müssen :-( Aber die Startlinie hatte irgendwie beim auswerfen der Results einen kuddelmuddel reingebracht und ich übersah vor lauter RD Stress dies. Tut mir leid Paul (ich habe Dir ja gestern noch die Bronze Medaile ins Inventar geschoben ;-) )!

So hatten wir also gestern in unserer zweiten Disziplin Segeln (Laser One) zwei Bronzemedaillen Gewinner nur der eine eben leider etwas verspätet :-/

Insgesamt kämpften um die Medaillen 8 tapfere Segler und ich möchte mich nochmals herzlichst bei allen Teilnehmern und Zuschauern bedanken wooooot!

olympia_segeln_blog1

olympia_segeln_blog2

olympia_segeln_blog3

Ergebnisse und Sieger:

olympia_segeln_blog4

olympia_segeln_blog5

Destiny konnte sich also mit zwei Siegen die Goldmedaille sichern und Silber gewann (na was wohl) Silber :-) und Bronze wie schon Eingangs erwähnt ging an xPaulx Paine und PeterSailor.

olympia_segeln_blog7

olympia_segeln_blog8

Vorankündigung Kleinkaliber Pistole (TaiTECH Range) – Montag 17.02.2014 – 20.30 Uhr in Jessgate

Gruß, Ralfo

Neues Design für unseren Blog

Ich werde in der nächsten Woche unseren Blog auf ein Responsive Design umstellen, da immer mehr Ratten unseren Blog auch vom Tablet und oder vom Smartphone nutzen.

responsivedesign_blog

 

Leider unterstützt unser momentan verwendetes Template dies nicht und deshalb wird in Zeiten in denen Mobiles Internet immer wichtiger wird eine Umstellung unabdingbar.

Wir müssen uns also ein wenig von dem gewohnten Erscheinungsbild verabschieden, aber ich bin mir sicher es wird keine Verschlechterung sein :-)

Seid bitte darauf gefasst das teilweise einige Funktionen des Blogs während der Umstellung nicht funktionieren oder Schrift ggf. anders dargestellt wird.

Gruß, Ralfo