Montagsevents im März

03.03. – 20.30 Uhr – Motorradtour Route 8

10.03. – 20.30 Uhr – Bowlingabend in unserem Sport & Games Center @ Jessgate

17.03. – 20.30 Uhr – Kajak-Tour (Galiko Kayak) durch Caledon (Details gebe ich noch bekannt)

24.03. – 20.00 Uhr – Tutorial “Bloggen leicht gemacht” – Für Einsteiger und Fortgeschrittene in unserem Schulungsraum in Pslande

31.03. – 20.30 Uhr – Segelboot Cruise (auch hier gebe ich noch die Route bekannt)

Einstellungen/ Settings – WildWind OP-60

blog_kategorie_soty
Am nächsten Samstag segeln wir die “WildWind OP-60″ von der BS-Atlantic Startlinie aus.
Damit es nicht ein zu grosses Durcheinander vor den Rennen gibt, hier eine kleine Anweisung, wie ihr

a) den “race wind” an der Startlinie einstellen könnt und
b) eure WildWind startklar macht.

Next Saturday, we’re going to race with the “WildWind OP-60″ at BS-Atlantic.
To avoid any confusion before the races, I made a little instruction about how

a) You can set the race wind at the WWC and
b) You get Your WildWind ready.

race wind im WWC einstellen
set race wind at WWC:

01

Nachdem der race wind im WWC aktiviert ist, setzt euch in’s Boot, zieht den HUD an und folgt den Anweisungen:
After the wind is set, sit in Your boat, wear the HUD and follow these instructions:
1)
02
2)
03
3)
04
4)
05
5)
06

P.S.:
Ginger hat herausgefunden, dass man auch mit der DEMO-Version den Race Wind und die ID annehmen kann. Es können also auch die mitsegeln, die das Boot nicht haben!
Die Demo bekommt ihr hier: Far East YC

Ginger figured out that also the DEMO-version can take race wind and an ID.
So even those who don’t have this boat, will be able to take part!
The Demo-version You can get here: Far East YC

TY, Ginger! :)

i declare the olympic games closed :-)

Nach Sochi endete nun auch Gestern die Schiffsratten Olympiade. Vor der nicht stattgefundenen Abschlussfeier ging es aber nochmal um Edelmetall in der Disziplin Springreiten.

springreiten_blog1

Wir konnten auch gestern wieder 8 Teilnehmer verzeichnen die um Gold, Silber und Bronze kämpften. Leider musste Ralf80 uns vorzeitig verlassen :-( Naja Arbeit geht nun mal vor ;-)

springreiten_blog2

Wir beschlossen vor dem Springreiten noch rasch die Regularien und entschieden das Fehler vor Zeit gewertet wird und ein ausgelassener Sprung den Wert von 3 Fehlerpunkten hat. Jeder musste 4 Durchgänge absolvieren.

springreiten_blog3

springreiten_blog4

springreiten_blog5

Gerade um die ersten beiden Plätze ging es sehr eng zu und am Ende konnte Dusty die Bronzemedaille ergattern und Silber (na Ihr wisst schon :-) sowie Gold ging was mir wirklich Peinlich ist an mich :-P

springreiten_blog6

Hier noch die Ergebnisse im einzelnen:

springreiten_results

Hier noch der Medaillenspiegel : (hamma aich preissn sauber dahergwatscht :-P)

medaillenspiegel

Nix füa unguat, Ralfo ;-)

SRYC – SotY 2014 – Vorankündigung WildWind OP-60

blog_kategorie_soty

Nächsten Samstag 1.03.2014 Segeln wir um 11.30 AM die WildWind OP-60Snapshot_001

Wir starten dieses mal von der Atlantic Startlinie ;)
Wind ist im WWC am Start Boot. (use WildWind) (race start) in den lokalen Chat schreiben.WildWind

hier noch die Einstellungen des Windes.

race name WildWind

race mode competition
race wind dir 180
race wind speed 19
race wind gusts 12
race wind shifts 12
race wind rate 1.0
race wave height 1.5
race wave length 30
race wave speed 5
race wave height variance 15
race wave length variance 15
race current dir 270
race current speed 0.13
race speed 1.8
cruise wind dir 180
cruise wind speed 19
cruise wind gusts 12
cruise wind shifts 12
cruise wind rate 1.0
cruise wave height 1.5
cruise wave length 30
cruise wave speed 5
cruise wave height variance 15
cruise wave length variance 15
cruise current dir 270
cruise current speed 0.13
cruise speed 1.8

race, 153045, 329822, 20, 40, -10, -12, 20, -25, -10, Blake Sea – Mainbrace
race, 153145, 329832, 20, 50, 30, 25, 25, 15, -20, Blake Sea – Mainbrace
cruise, 153045, 329822, 20,40,-10, -12, 20, -25, -10, Blake Sea – Mainbrace
cruise, 153145, 329832, 20,50, 30, 25, 25, 15, -20, Blake Sea – Mainbrace

ich freue mich auf euch. euer Ralfi ;)

SRYC – SotY 2014 – Ergebnisse Dragon

blog_kategorie_soty

Hier geht es zur aktuellen Tabelle und dem gesamt Ranking.

1 2

Das letzte Rennen mit der Dragon ;) ergebnis tabelle

tja was soll ich sagen die Segler zogen mal wieder die blicke aller auf sich ^^

Snapshot_003

Snapshot_015

fiele boote und Hubschrauber wichen der Flotte wieder aus oder blieben mit ausreichend Abstand stehen um die Segler zu bewundern . Danke an euch ihr beweist das es doch ein miteinander gibt ;)

SotY Race 2 2.22.14

die Segler gaben mal wieder alles und spanende Zweikämpfe Kopf an Kopf bis ins Ziel gehörten zum guten Ton.

Snapshot_011

Armano hatte es nicht leicht. Die regel erfahrene Silber machte ihm das leben schwer auf dem Wasser am ende konnte er im gesamt Ergebnis dann aber doch auf den ersten Platz segeln wooooot und Gratulation an Armano. Paul und Itecke wahren ihm stets dicht auf den Versen und es wurde auf sehr sehr hohem Niveau gesegelt.

Snapshot_009

Snapshot_010

Regel 10 und 11 wahren Standarte und permanent präsent .

SotY Race 3 2.2014

Hier nochmal alle Results der drei spannenden Rennen

Ich kann nur danke sagen für einen wunderschönen Samstagabend und hoffe wir sehen uns nächste Woche mit der WildWind OP-60 wieder.

Euer Ralfi

SRYC Olympiade – Disziplin Kleinkaliber Pistole – Ausblick Springreiten

Gestern wagten sich 8 mutige Schützen an den Kleinkaliber Schießstand und duellierten sich in zwei Gruppen à 4 Schützen und insgesamt vier Durchgängen in der Qualifikation.

kleinkaliber_blog1

kleinkaliber_blog2

Nach vier Durchgängen standen die Finalisten fest:

Darkstar Finchy & Ralfo Rossini:

kleinkaliber_blog3

sowie Silber Sands & Max ähh. Paul Paine

kleinkaliber_blog4

Auch hier ging es über vier Runden und es war ne ziemliche Knallerei :-P

kleinkaliber_blog5

kleinkaliber_blog6

Am Ende konnte Darky leider nur Blech (also den 4.Platz) eringen :-( und ging so leer aus.

Bronze ging ausnahmsweise mal an Silber und Silber konnte Paul für sich beanspruchen hehe. Gold räumte dann am Ende doch meine Wenigkeit ab (mir tut meine Hand vom vielen klicken heute noch weh :-P).

kleinkaliber_blog7

kleinkaliber_blog8

Mein Fazit: War ein toller Abend, aber wenn wir das irgendwann mal wiederholen, dann doch eher mit nachladen, den so war es eher eine Dauerfeuer-Veranstaltung und man musste nicht wirklich viel Zielen.

Alle Ergebnisse auf einem Blick:

kleinkaliber_results

Ankündigung Springreiten – Montag 24.02. – 20.30 @ Jessgate

Ich werde morgen den Kurs zum Springreiten aufbauen und eine Gruppen-Nachricht rausschicken (mit LM), damit Ihr alle ein wenig üben könnt. Den wie wir gestern bereits festgestellt haben ist es gar nicht so einfach das Pferd zu beherrschen und rechtzeitig den Absprung über die Hürden zu timen.

Gruß, Ralfo

SRYC Sailor of the Year – Dragon – Samstag 22.02. – 20.30 Uhr (11.30 PST)

blog_kategorie_soty

Nächsten Samstag segeln wir die Dragon die von Victor Cruiser mit viel liebe gebaut worden ist.

Dragon? Ja Dragon und unten die Geschichte und wie es zu dem Namen führ das Boot gekommen ist ;)

Drachen ist der Name einer Bootsklasse, die 1929 von dem Norweger Johan Anker als preiswertes Einheitskielboot mit einer einfachen offenen Kajüte konstruiert wurde. Der Drachen ist von der International Sailing Federation (ISAF) als Internationale Kielbootklasse anerkannt und wurde in den Jahren von 1948 bis 1972 als Olympische Klasse gesegelt. Bei Regatten wird der Drachen als Drei-Mann-Boot gesegelt.

Er wurde nach 1972 vom Soling als Olympia-Kielbootklasse abgelöst, was aber der Verbreitung des Drachen keinen Abbruch getan hat.

Ende der 1920er Jahre entwickelte sich Segeln zum Breitensport. Durch die von Armut geprägte wirtschaftliche Situation entstand ein Bedarf an billigen Booten. Daher schrieb der Königliche Göteborger Yachtclub (GKSS) 1928 einen Konstruktionswettbewerb für “ein in Serie zu bauendes, kostengünstiges Einheitsboot für die Jugend” aus. Es war “ein relativ schnelles, angemessen großes, seetüchtiges und elegantes Kielboot” gefordert. Von vier eingereichten Bewerbungen wurde der Entwurf des Norwegers Johan Anker ausgewählt, weil das Boot sehr elegant, schnell, sicher, vor allem aber billig herzustellen (unter 1.600 Skr. in Mahagoni) war. Die Klasse wurde noch im selben Jahr von GKSS (Schweden), KDY (Dänemark) und KNY (Norwegen) genehmigt. Der Name Drachen stammt angeblich von einer wörtlichen Übersetzung des norwegischen Namens “Anker” ins Schwedische (“Draggen”). Die ISF korrigierte den vermeintlichen Schreibfehler und nannte die Bootsklasse fortan “Dragon” (Drachen). Zwischen 1930 und 1939 baute die Werft Anker + Jensen A/S ungefähr 40 Drachen. Im Februar 1940 wurde die Werft liquidiert. Johan Anker, der “Künstler der Linien” starb im Oktober 1940. Zwei seiner Mitarbeiter führten die Werft bis 1949 weiter.

wehr also lust auf klassische Boote mit schönen Linien hat ist hier genau richtig.

Snapshot_001

339px-Dragon_(keelboat).svg

Klassenzeichen
Drachen black.svg
Bootsmaße
Länge üA: 8,95 m
Breite üA: 1,90 m
Tiefgang: 1,20 m
Gewicht (segelfertig): 1700 kg
Gewicht (Ballast, Kiel): 1000 – 1020 kg
Segelfläche
Segelfläche am Wind: 27,7 m²
Großsegel: 16 m²
Genua: 11,7 m²
Spinnaker: 23,6 m²
Sonstiges
Takelungsart: Slup
Yardstickzahl: 107
Klasse: international

800px-Drachen_001

 

Dieses hübsche kleine Boot arbeitet mit dem Fizz script und natürlich dem WWC ;) wir werden es Einhand segeln ein Boot ein segler ;) am Wind habe ich auch bereits fleisig geschraubt und er steht bereit zum üben, nach kurzem anklicken des WWC (use Dragon) und danach (race start) hier noch die Windeinstelungen ;)

race name Cruiser DragonC-beta7.04
race mode competition
race wind dir 177
race wind speed 16
race wind gusts 15
race wind shifts 13
race wind rate 1.0
race wave height 0.6
race wave length 40
race wave speed 4
race wave height variance 25
race wave length variance 15
race current dir 273
race current speed 0.24
race speed 1.8
cruise wind dir 177
cruise wind speed 16
cruise wind gusts 15
cruise wind shifts 13
cruise wind rate 1.0
cruise wave height 1.0
cruise wave length 40
cruise wave speed 4
cruise wave height variance 25
cruise wave length variance 15
cruise current dir 273
cruise current speed 0.24
cruise speed 1.8

SR-A3

 

ich freu mich auf eure Beteiligung das Boot ist es auf jedenfalls wert das man sie für 0 linden ausprobiert.

euer Ralfi ;)

SRYC sailor of the year 2014

blog_kategorie_soty

cs

14 Teilnehmer unglaublich aber wahr.

Leider wahren die Götter nicht mit allen Seglern und die Blakesea forderte diesmal Opfer.

Clever ergebnisse

die 14 Clever Segler auf dem Wasser in Formation zu sehen wahr ein unglaublicher anblick.

Snapshot_007

Spanende Kopf an Kopf Rennen um jeden Platz lieferten sich die Segler bei ständig drehenden wind Verhältnissen. Auf diesem sehr langen Kurs mussten die Segler geduldig und strategische Taktiken zeigen.

und das mit einem Boot das nicht einfach zu handhaben ist.

Snapshot_018

Silber und peacy lieferten sich im letzten rennen einen spanenden Zweikampf über die gesamte strecke aber kurz vor dem ziel machte peacy eine 360° Drehung und Silber konnte vor ihr über die Ziellinie flitzen.

peacy hatte die letzte boje berütt und hielt sich an die regel 31 :)))))

31 Berührung einer Bahnmarke 

In einer Wettfahrt darf ein Boot eine Start- Bahnmarke vor dem Starten und eine Bahnmarke, die den Schenkel der Bahn, auf dem es segelt, beginnt, begrenzt oder beendet, sowie eine Zielbahnmarke nach dem Zieldurchgang nicht berühren.

Ganz großes wooooooooooot an peacy führ ihr vorbildliches und Sportliches verhalten.

Snapshot_012

nach dem letzten Rennen feierten wir das sechsjährige bestehen unseres YachtClubs.

ich hoffe Ralfo hat davon Fotos gemacht ;)Snapshot_036

noch mehr Bilder vom rennen findet ihr hier ( https://www.dropbox.com/sh/whqrgs93djd939o/NGwxVz3jQi#/ )

am ende wie immer alle Ergebnisse und Zeiten aller Segler nicht wundern Demo boote wurden von der Startlinie als Rene angezeigt ;)

Jimboo
Rene          8 dnf
Jethro         6
paul            dnf 1

[12:13] SRYC Race Line ruft: Race Results:
[12:13] SRYC Race Line ruft: 1: Silber Sands – +00:25:03
[12:13] SRYC Race Line ruft: 2: Kentrock Messmer – +00:27:00
[12:13] SRYC Race Line ruft: 3: Anu Daviau – +00:27:36
[12:13] SRYC Race Line ruft: 4: SteveLL Resident – +00:28:36
[12:13] SRYC Race Line ruft: 5: don Berithos – +00:29:31
[12:13] SRYC Race Line ruft: 6: Rene Underby – +00:29:32
[12:13] SRYC Race Line ruft: 7: PeterSailor Resident – +00:29:44
[12:13] SRYC Race Line ruft: 8: Rene Underby – +00:29:54
[12:13] SRYC Race Line ruft: 9: LucyInTheSky Afarensis – +00:30:17
[12:13] SRYC Race Line ruft: 10: Goku Barbosa – +00:30:37
[12:13] SRYC Race Line ruft: Lap Times:
[12:13] SRYC Race Line ruft: Silber Sands– lap 0: +00:00:04
[12:13] SRYC Race Line ruft: PeterSailor Resident– lap 0: +00:00:05
[12:13] SRYC Race Line ruft: don Berithos– lap 0: +00:00:05
[12:13] SRYC Race Line ruft: SteveLL Resident– lap 0: +00:00:13
[12:13] SRYC Race Line ruft: LucyInTheSky Afarensis– lap 0: +00:00:16
[12:13] SRYC Race Line ruft: Peacy Cortes– lap 0: +00:00:21
[12:13] SRYC Race Line ruft: Kentrock Messmer– lap 0: +00:00:26
[12:13] SRYC Race Line ruft: Rene Underby– lap 0: +00:00:28
[12:13] SRYC Race Line ruft: Rene Underby– lap 0: +00:00:29
[12:13] SRYC Race Line ruft: Anu Daviau– lap 0: +00:00:29
[12:13] SRYC Race Line ruft: GingerHenderson Resident– lap 0: +00:00:35
[12:13] SRYC Race Line ruft: Rene Underby– lap 0: +00:00:36
[12:13] SRYC Race Line ruft: Rene Underby– lap 0: +00:00:47
[12:13] SRYC Race Line ruft: Goku Barbosa– lap 0: +00:00:56
[12:13] SRYC Race Line ruft: Silber Sands– lap 1: +00:25:03
[12:13] SRYC Race Line ruft: Kentrock Messmer– lap 1: +00:27:00
[12:13] SRYC Race Line ruft: Anu Daviau– lap 1: +00:27:36
[12:13] SRYC Race Line ruft: SteveLL Resident– lap 1: +00:28:36
[12:13] SRYC Race Line ruft: don Berithos– lap 1: +00:29:31
[12:13] SRYC Race Line ruft: Rene Underby– lap 1: +00:29:32
[12:13] SRYC Race Line ruft: PeterSailor Resident– lap 1: +00:29:44
[12:13] SRYC Race Line ruft: Rene Underby– lap 1: +00:29:54
[12:13] SRYC Race Line ruft: LucyInTheSky Afarensis– lap 1: +00:30:17
[12:13] SRYC Race Line ruft: Goku Barbosa– lap 1: +00:30:37

————————————-

[12:48] SRYC Race Line ruft: Race Results:
[12:48] SRYC Race Line ruft: 1: Rene Underby – +00:24:02
[12:48] SRYC Race Line ruft: 2: Peacy Cortes – +00:24:38
[12:48] SRYC Race Line ruft: 3: GingerHenderson Resident – +00:25:35
[12:48] SRYC Race Line ruft: 4: don Berithos – +00:27:55
[12:48] SRYC Race Line ruft: Lap Times:
[12:48] SRYC Race Line ruft: don Berithos– lap 0: +00:00:03
[12:48] SRYC Race Line ruft: Rene Underby– lap 0: +00:00:04
[12:48] SRYC Race Line ruft: PeterSailor Resident– lap 0: +00:00:04
[12:48] SRYC Race Line ruft: Silber Sands– lap 0: +00:00:08
[12:48] SRYC Race Line ruft: SteveLL Resident– lap 0: +00:00:13
[12:48] SRYC Race Line ruft: Peacy Cortes– lap 0: +00:00:14
[12:48] SRYC Race Line ruft: Rene Underby– lap 0: +00:00:25
[12:48] SRYC Race Line ruft: GingerHenderson Resident– lap 0: +00:00:28
[12:48] SRYC Race Line ruft: Rene Underby– lap 1: +00:24:02
[12:48] SRYC Race Line ruft: Peacy Cortes– lap 1: +00:24:38
[12:48] SRYC Race Line ruft: GingerHenderson Resident– lap 1: +00:25:35
[12:48] SRYC Race Line ruft: don Berithos– lap 1: +00:27:55

————————–

[13:29] SRYC Race Line ruft: Race Results:
[13:29] SRYC Race Line ruft: 1: Silber Sands – +00:24:58
[13:29] SRYC Race Line ruft: 2: Peacy Cortes – +00:25:17
[13:29] SRYC Race Line ruft: 3: SteveLL Resident – +00:25:49
[13:29] SRYC Race Line ruft: 4: Anu Daviau – +00:26:06
[13:29] SRYC Race Line ruft: 5: don Berithos – +00:26:38
[13:29] SRYC Race Line ruft: 6: GingerHenderson Resident – +00:26:41
[13:29] SRYC Race Line ruft: 7: PeterSailor Resident – +00:28:26
[13:29] SRYC Race Line ruft: Lap Times:
[13:29] SRYC Race Line ruft: don Berithos– lap 0: +00:00:06
[13:29] SRYC Race Line ruft: PeterSailor Resident– lap 0: +00:00:07
[13:29] SRYC Race Line ruft: SteveLL Resident– lap 0: +00:00:10
[13:29] SRYC Race Line ruft: Peacy Cortes– lap 0: +00:00:14
[13:29] SRYC Race Line ruft: Silber Sands– lap 0: +00:00:18
[13:29] SRYC Race Line ruft: Rene Underby– lap 0: +00:00:26
[13:29] SRYC Race Line ruft: GingerHenderson Resident– lap 0: +00:00:30
[13:29] SRYC Race Line ruft: Anu Daviau– lap 0: +00:00:35
[13:29] SRYC Race Line ruft: Silber Sands– lap 1: +00:24:58
[13:29] SRYC Race Line ruft: Peacy Cortes– lap 1: +00:25:17
[13:29] SRYC Race Line ruft: SteveLL Resident– lap 1: +00:25:49
[13:29] SRYC Race Line ruft: Anu Daviau– lap 1: +00:26:06
[13:29] SRYC Race Line ruft: don Berithos– lap 1: +00:26:38
[13:29] SRYC Race Line ruft: GingerHenderson Resident– lap 1: +00:26:41
[13:29] SRYC Race Line ruft: PeterSailor Resident– lap 1: +00:28:26

 

ich freue mich auf nächsten Samstag wenn wir Victors Dragon segeln werden ;)

euer Ralfi :))

Unser Blog im neuen Kleid ;-)

Wie ich bereits im Beitrag “Neues Design für unseren Blog” angekündigt habe, wurde unser Blog auf ein neues Template umgestellt. Die Umbauarbeiten habe ich nun endgültig abgeschlossen (ggf. hier und da noch Schriften anpassen) und unser Blog Template ist nun Mobile tauglich.

Also pünktlich zu unserem 6. Geburtstag am Samstag erstrahlt der Blog im neuen Look :-)

Gruß, Ralfo