Viewer 2.0 – einige Anmerkungen

In der letzten Zeit habe ich öfters mal den 2.0 Viewer ausprobiert und mir gefällt er eigentlich sehr gut. Ich weiß, daß die meisten den Viewer komplett ablehnen und die Palette der Negativ-Bewertungen ist mehr als umfangreich.

Ich finde die Nutzung weit weniger kompliziert als in vielen Kritiken geäußert. Im Gegenteil, viele Dinge sind wesentlich übersichtlicher und schneller organisiert, und die Hilfsfunktion ist bei allen sich ergebenden Fragen gut integriert und führte mich immer schnell zum Ziel. Die Maps, sowohl die World Map als auch die Minimap hatte ich schnell so eingestellt wie ich es vom 1.23 Viewer gewohnt war, und mit der Verwaltung des Inventars hatte ich auch gar keine  Probleme.  Die neue Funktion, Webseiten und Youtube-Videos auf einem Prim darzustellen, ist wirklich toll und kinderleicht zu bedienen. Wie das aussieht, kann man sich derzeit auf unserer Terrasse auf Pslande anschauen, einfach draufclicken und das Video startet, natürlich nur, wenn man mit dem Viewer on ist. Derzeit sind 2 Versionen unter “Downloads” auf secondlife.com erhältlich. Ganz oben (orange unterlegt) wird die Version 2.0.1. 203797 angeboten. Darunter eine neuere Alpha-Version 2.1, die sich warum auch immer 2.0.2 nennt. Diese Version ist etwas schicker, enthält aber für Segler einen Riesen-bug:  an der erstbesten Simgrenze ist Schluß.

Bei der Version 2.0.1 hatte ich keine Probleme beim Segeln.

Kurzurteil: Mir gefällt der Viewer vom Design und Handling sehr gut, einziger großer Kritikpunkt: mir fehlt die Option, die Position der Sidebar selbst zu bestimmen. Für viele Benutzer mit relativ kleinem Monitor ist sie natürlich auch zu groß angelegt.

Bis denne

jere