33rd ACA Trophy – Ergebnisse der Vorläufe

Gestern fanden die Vorläufe zur 33rd ACA Trophy statt.  Die Ergebnisse der einzelnen Regatten könnt Ihr hier einsehen.

Fünf Schiffsratten nahmen an den Vorläufen teil, und Silber Sands konnte sich für das große Finale am nächsten Samstag qualifizieren. Wooooooot Silber Gratulation !!!!!

Im Finale stehen:

Joly John
Leon Falta
takabou Destiny
Chad Sawson
Silber Sands
Trapez Breen
nobuko Criss
KazumaHs Destiny

Wir gratulieren allen Finalisten, und wünschen vor allem Silber Viel Erfolg im Finale ;-)

Ergebnisse der Trainingsregatta vom 25.01.2010

Am letzten Montag startete unser SRYC Clubranking mir der Shelly Fizz.

Gewertet wird immer das erste Rennen. Die Punkte werden wie folgt verteilt:

1.Platz – 10 Pkt.

2. Platz – 8 Pkt.

3. Platz – 6 Pkt.

4. Platz – 4 Pkt.

5. Platz – 2 Pkt.

Jeweils zwei Sonderpunkte gibt es für die Teilnahme am Rennen, und für eine vollständige (ohne Crash) Regatta. Den Gesamtpunktestand findet Ihr unter den Zeiten vom ersten Rennen.

Ergebnisse vom 25.01.2010:

Race Results Shelly Fizz Novice:

Kurs: SRYC 26 short


Race Results Shelly Fizz Novice:

Kurs: SRYC 27 short


Umzug auf Tiga

Das gewohnte Bild von Tiga veränderte sich am letzten Donnerstag nach über 17 Monaten. Der Club mit seinen sternförmigen Stegen wurde dem Erdboden gleich gemacht.

Der Neuealte Club steht nun auf der großen Insel von Tiga. Durch diese Veränderung haben wir mehr Wasser auf der Sim zur Verfügung.

Auch das Einsteigen in die Boote fällt nicht mehr so schwer, da wir mit dem alten Club doch sehr nah an der Grenze zur Nachbarsim waren.

Eure LM’s müßt Ihr nicht ändern da der Landepunkt neu gesetzt wurde, und Ihr so Automatisch vor dem neuen Eingang landet ;-)

Nach dem Rennen ist vor dem Rennen! ;)

ACA TROPHY 2010

Parallel zum RL-America’s Cup wird es in SL einen eigenen geben, welches Naeve Rossini betreut.

Die Teilnahme ist offen für alle; jeder erhält eine ID und einen eigenen Namen für das Boot. Die Crew kann bis auf 3 aufgestockt werden (man kann aber auch alleine segeln).

Erlaubt ist die Version 2.52 der ACA;  Texturen der Segel und des HULLs sind frei wählbar.

Jeder Teilnehmer sollte in die „33rd ACA Trophy“-Gruppe eintreten, darüber werden alle Infos etc. vor und während des Rennens laufen (IM an Naeve Rossini oder Quirky Torok).

Das Rennen geht über 2 Tage (bzw. 1 Woche;) : Samstag, d. 30.Januar.2010 und Samstag, d. 06 Februar.2010.

30 .Januar:

es wird 4 Zeiten geben, an denen die Rennen abgehalten werden. Diese Zeiten stehen noch nicht fest, daher bitte rechtzeitig Bescheid sagen, wann es einem passt, so dass es irgendwie eingeordnet werden kann.

06. Januar:

finales Rennen (3 Rennen, 90-135 Minuten) (4 Rennen, 120-180 Minuten).

Kurse:

Es gibt 2 Kurse:

Course A – Pacific Start, Flotsam CW, Crows Nest CW, Flotsam CW, Pacific Finish

Course B – Pacific Start, Hawser CW, Swam CW, Pacific Finish

Diese beiden Kurse werden sich abwechseln am 30.Januar;

am 06.02 wird dann erst Kurs A und dann B gesegelt (falls nötig: Kurs A für das 3. Final-Rennen).

Genaue Karten werden den Teilnehmern bald zugeschickt.

Regeln:

Allgemeine Regeln (http://www.slsailing.org/forum/viewtopic.php?t=2226).

Oder einfach mal pauken gehen auf Tiga, 1. Stock;)

Preise:

Ein Preis wird von den „ACA  RACERN“ bereitgestellt, geplant ist ein Replik von dem „America Cup Pokal“ (wenn das nix ist!;))

Eine besondere Bitte gilt jedem, der als RD helfen kann!!!

IM diesbezüglich bitte an Naeve Rossini

Liebe Grüße von Silber

–>  alle Details auf Englisch: http://acaracer.wordpress.com/

2nd RCJ-44 Race Night

Gestern ging die zweite RCJ-44 Race Night zu Ende!

Auch wenn einige angemeldete Teilnehmer nicht erschienen sind, gab es doch spannende Rennen zu sehen.

Bis auf ein paar kleine Rempeleien, gingen alle Rennen ohne Probleme und ohne Proteste sehr fair über die Bühne!
(Wie man sieht… es geht auch anders!)

Interessanterweise fuhren bei der Race Night genau drei Damen mit…
und genau diese drei räumten alle Pokale ab und liesen alle männlichen Teilnehmer abgeschlagen hinter sich!

  • Platz 1 belegte ‘Silber Sands‘ mit 20 Punkten
  • Platz 2 belegte ‘Gisela Daniels‘ mit 19 Punkten
  • Platz 3 belegte ‘Belladonna Foxtrot‘ mit 18 Punkten

Auch das Zeitfahren konnte ‘Silber Sands’ mit der sehr guten Zeit von 00:03:59 für sich entscheiden!

Nochmal Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

Die nächste Race Night findet voraussichtlich im Sommer 2010 statt.
Bis dahin allen Teilnehmern, Helfern und der CoastGuard… Ahoi!

SRYC-Banner_slurl

Happy New Year!

2009 ist rum, somit auch mein erstes Jahr als Ratte ;-)  In der ersten Woche 2009 war ich auf Tiga gestrandet, Kasi hatte mich gleich ins kalte Wasser geschmissen (“so, nun segel’ mal!;), von einem gewissen Herrn Spotter hab’ ich noch die Worte im Ohr: “Schwert hoch!”, mit Peacy werd’ ich irgendwann nochmal Fischstäbchen essen gehen, mit Anu hab’ ich noch ne Rechnung offen;) Kruemel hat mir mein erstes Bötchen texturiert, und Manni hat mich regelmäßig nach Poppenbüttel geschickt *g*.

Und dann kamen so viele neue Gesichter, hab’ euch alle lieb gewonnen!

Danke für 2009!!!

hier ein “kleiner” FotoStream, was mir so alles wiederfahren ist:

http://www.flickr.com/photos/silbersands/sets/72157622993877431/show/