Sailor of the Year – Kurs LC2

blog_kategorie_soty

11:30 am – 1:30 pm am 07.06.2014 Pslande SR-B8 finalwir segeln B8 mit der Leetle Cat II  einem kleinem sehr schönen Boot mit guten Segeleigenschaften.

der wind wirt Shelly1 der sich bereits im WWC an der Startlinie befindet.

ich freue mich auf eure Beteiligung euer Ralfi aus Itzehoe ;) 

SotY – T-One Ergebnisse

blog_kategorie_soty

Danke an alle die dabei wahren ;)

ergebnisseIch bin zurück und wir Rockten Second LifeDSC00797Alle Segler wahren sehr sehr gut und ich freue mich das die Begeisterung nicht weniger wurde.

Am nächsten Samstag werden wir die Nemo segeln.Snapshot_002Snapshot_005einige Schwierige Situationen galt es zu meistern.

aber die Segler schlugen sich wacker.Snapshot_007Snapshot_006ich freue mich schon auf nächsten Samstag und hoffe euch alle wieder zu sehen euer Ralf80 ;)

 

Sailor of the Year 2014

blog_kategorie_soty

Next Saturday, 21/05/2014 Sailor of the Year 2014

wir segeln die T one von Trudeau ein echter Klassiker.

SR-A5

 

der wind Heist T one. und ist im schwarzen wwc geladen. einfach use Tone in den chat schreiben nach kurtzem ancklickens des wwc

race name Trudeau One
race class Trudeau One
race mode competition
race wind dir 89
race wind speed 18
race wind gusts 16
race wind shifts 15
race wind rate 1.0
race wave height 0.5
race wave length 47
race wave speed 6
race wave height variance 16
race wave length variance 13
race current dir 279
race current speed 0.25
race speed 1.8
cruise wind dir 89
cruise wind speed 18
cruise wind gusts 16
cruise wind shifts 15
cruise wind rate 1.0
cruise wave height 0.5
cruise wave length 47
cruise wave speed 6
cruise wave height variance 16
cruise wave length variance 13
cruise current dir 279
cruise current speed 0.25
cruise speed 1.8

 

ich freue mich auf eure Beteiligung

future of SotY

blog_kategorie_soty

Since Ralf is doing a break or even might leave SL, question is now if we shall continue with the event.
Would anyone be willing to do the RD job? I can continue with the spreadsheet and scoring system (sailwave, google spreadsheet).

What do You sailors think?

Feel free to write Your thoughts here or send me a NC inworld or add Your thoughts here:

LG*Silber

 

 

 

SotY… zuende?

blog_kategorie_soty

Moin Ralf!

Was wird aus SotY?

Bitte schreib’ doch mal was, wie es weitergehen soll, wenn überhaupt…

Ich glaube, Du hast gesehen, dass viele Segler Spass daran haben.

Während der 3 “Fizz Wochen” haben einige einen “Quantensprung” geschafft und sind viel sicherer mit der Fizz geworden, und selbst Anu schaffte es, von links nach rechts und wieder nach links zu segeln (*hugs* Anu;)).

Ich möchte auch noch mal mit der T.One und Nemo von links nach rechts segeln (und vielleicht auch wieder zurück;), also…  bitte mach’ weiter und lass uns nicht im Regen/ Ungewissen stehen!

Und wenn es Dich ablenkt von dem anderen Krams, dann segel doch einfach selbst mit! Es wird sich doch sicherlich ein RD finden, und Du kannst uns zeigen, wo der “Red” Comet/ Devil haengt ;)

LG*Silber

 

Bloggen leicht gemacht (ein Update) für Anfänger

In diesem Tutorial möchte ich all denen das Bloggen näher bringen, die zwar wissen was ein Blog ist, aber in so einem niemals einen Artikel verfasst haben. Genau mit diesen Worten begann mein Tutorial vom 07.08.2009.

Seit diesem ersten Tutorial hat sich jedoch sehr viel verändert. Wir verwenden zwar immer noch WordPress, das im Bereich CMS (Content Management System) mittlerweile zu den führenden in der Welt gehört. Jedoch habe ich die Möglichkeit der Registrierung in unserem Blog vollständig deaktiviert und unser Blog verfügt seit Anfang des Jahres über ein Responsive Webdesign.

Hier also nun das Update zum Tutorial 2009 damit auch Schiffsratten die bislang nicht auf unserem Blog aktiv sind, die Scheu vorm bloggen verlieren :-)

1. Der erste Schritt zum eigenen Zugang zu unserem Blog ist denkbar einfach, schreibt mir hierfür einfach InWorld eine IM mit Eurer E-Mail Adresse und ich erstelle für Euch einen Account (Zugang).

2. Mit den von mir erhaltenen Zugangsdaten klickt Ihr hier im Blog im User-Bereich (den findet Ihr unter unseren Statistiken) auf Anmelden.

bloggen1a

3. Durch den Klick auf “Anmelden” kommt Ihr in den User-Bereich wo Ihr Eure Zugangsdaten eingibt und im Anschluss auf den Button “Anmelden” klickt.

bloggen1Tipp: Solltet Ihr jemals Euer Passwort vergessen könnt Ihr dieses mit dem Klick auf “Passwort vergessen?” zurücksetzen lassen und erhaltet das Passwort an Eure E-Mail Adresse.

3. Nach dem LogIn befindet Ihr Euch nun im Dashboard (Adminbereich) unseres Blogs.

bloggen24. Im Dashboard könnt Ihr nun auf Beiträge klicken und im angezeigten Menü auf “erstellen” klicken.

bloggen35. Ihr erhaltet nun eine Seite mit dem Titel “Neuen Beitrag erstellen”. Ganz oben in der ersten Zeile gebt Ihr den Titel des Beitrags an. Im zweiten Eingabefeld kommt nun der eigentliche Beitrag mit Text und ggf. Bildern rein. Ihr seht hier auch die Werkzeugleiste mit der Ihr zum Beispiel Euren Text in Fett (B) oder Inverse (I) machen könnt. Hierüber könnt Ihr auch Euren Text Formatieren (links- rechtsbündig oder zentriert)

bloggen4 6. Um ein Bild in den Beitrag einzufügen klickt Ihr auf den Button “Dateien hinzufügen” (siehe Bild oben). Nach dem Klick kommt Ihr direkt zur Mediathek unseres Blogs.

bloggen6

7. Hier nun auf den Reiter “Dateien hochladen” klicken und Ihr erhaltet folgende Ansicht (siehe Bild unten) hier könnt Ihr nun einfach ein Bild per Drag & Drop reinziehen oder Ihr klickt auf den großen Button “Dateien auswählen”. Nun könnt Ihr ein Bild von Euren Speichermedien (Festplatte usw.) auswählen.

bloggen5

8. Das ausgewählte Bild wird dann unserer Schiffsratten Blog-Mediathek hinzugefügt.

bloggen6

9. In der rechten Spalte unserer Mediathek könnt Ihr nun noch den Titel des Bildes bestimmen und die Größe des Bildes festlegen (wählt bitte maximal eine Breite von 640 Pixel da sonst das Design unseres Blogs leidet!!!). Wenn nun alle Einstellungen passen, klickt auf den Button “In den Beitrag einfügen”.

bloggen7

Tipp: Im Idealfall solltet Ihr das Bild vorher in einem Bildbearbeitungsprogramm überarbeiten. Den hochauflösende Bilder haben gerne mal 1 – 3 MB. Da unser Blog nur eine Breite von 640px im Template darstellt, macht es absolut Sinn die Bilder ggf. zu verkleinern.

10. Das Bild wird Euch nun im Beitrag angezeigt.

bloggen8

11. Es ist selbstverständlich auch möglich Texte oder Bilder zu verlinken (Bei Bildern macht dies aber nur Sinn wenn diese wirklich auf einen weiteren Beitrag im Blog oder auf eine andere Seite im Internet verlinken sollen. Bzw. wenn Ihr eine Map habt und wollt auf ein größeres Bild in der Mediathek verlinken.). Hierzu markiert Ihr den Text oder das Bild mit Eurer Maus und klickt auf das Kettensymbol in der Werkzeugleiste.

bloggen9

12. Nach dem Klick auf das Kettensymbol erhaltet Ihr eine Eingabemaske in der Ihr in der Zeile URL den Ziellink eintragt und in der zweiten Zeile einen Titel für den Link vergebt. Wichtig ist noch zu erwähnen das Ihr bei allen Links die auf externe Webseiten verlinken den Haken bei “Link in neuem Fenster oder Tab öffnen” setzt. Dies ist deshalb wichtig damit unser Blog für den User weiterhin im Browser geöffnet bleibt! Nun nur noch auf den Button “Link hinzufügen” klicken und et voila der Link für den Text bzw. Bild wurde gesetzt.

bloggen10

13. Nach dem Ihr Euren Beitrag fertiggestellt habt könnt Ihr den Beitrag noch mal Speichern (Hinweis: WordPress speichert Euren Beitrag von Zeit zu Zeit beim bearbeiten automatisch, dies ist nur nochmal ein Finales speichern des Beitrags). Danach könnt Ihr Euren Beitrag durch Klick auf “Vorschau” ansehen. Bevor Ihr nun aber auf den Button “Veröffentlichen” klickt, ist es wichtig die Kategorie auszuwählen und Schlagworte dem Beitrag hinzuzufügen. Die Schlagworte die Ihr wählt sollten natürlich im Beitrag vorkommen. Sobald dies erledigt ist könnt Ihr nun endlich auf Veröffentlichen klicken und Euer Beitrag wird Online und Live im Blog angezeigt :-)

bloggen11

bloggen12

Ich wünsche Euch allen Viel Spaß beim Bloggen und freue mich auf viele Interessante Beiträge zum Thema Segeln und Wassersport in Second Life :-D

Gruß, Ralfo