Trudeau T 12

Trudeau T 12 (Lowprim unter 32)

Preis: 2000L$

Typ: Daysailer (1 Skipper + 3x Crew oder Gast)

Abmessung: 32 prims,  18 ft (5.5m) LOA, 8.9 ft (2.7m) beam, 2,6ft (.79m) drtaft.

Takelung: Gaffel

Kontrolle: Pfeiltasten + HUD + Chat (Kanal 1) Segelstellung +/- 5° mit 1 Reff

Regatta: Race ID (SLSF-Raceline), Apparent wind, Windsetter, Windschatten

HUD:

Mitte: Segel rauf; runter; öffnen;  dichtholen; Vorsegelseitenwechsel.

Rechts: Ankern; Info ein/aus; Wassertiefe (farbiges Icon); Motor an/Aus.

Links: Anzeige Windrichtung zum Boot und –stärke. Mitte oben: Skipper Sitzpositionswechsel. Mitte unten: Reffsteuerung

HUD Two Sail:

Hat anstelle von dem anderem Hud zwei Steuerelemente für je für Vor- und Großsegel, so das ich die Segel einzeln trimmen kann!

Info-HUD: Wind (Geschw. + Richtung), Segelstellung; Wassertiefe

Extras: erweiterte Modifizierbarkeit z.B. Farbe/Textur/Bootsname, Trockendock.

Notecards: Englisch

Zusätzlich gibt es die Ankerboje (21prims) durch anklicken der vorderen Klampe, und ein Zelt mit Laterne (28prims). Das Zelt ist nur über Chatkomando ( /1 tent ) ansteuerbar. Die Laterne kann dann durch anklicken eingeschaltet werden. Man hat dann aucheien male und female Schlafanimation unter dem Zelt.

 

Der Eindruck:

Die T 12 ist ein Daysailer, ist von Trudeau als Nachfolger der Twenty konzipiert aber gut 1m kleiner. Sie ist sehr gut zu Segeln, und mit dem Two Sail HUD hab ich auch noch ein Paar Möglichkeiten mehr für den Segeltrimm (z.B. Vorsegel dichter holen). Die modifizierbarkeit mit der Notecard ermöglicht einem auch die Positionen an den AVA‘s anzupassen. Sie ist auch sehr flott unterwegs. Mit Motor lässt sie sich zwar vorwärts bewegen, aber Trudeau hat den Rückwärtsgang vergessen so das man sie nicht unter Motor richtig manövrieren lässt. Um Texturmodifizierungen durchzuführen kann man auf der Seite von Trudeau die Photoshop Dateien runterladen.

 

Und hier mal einige Bilder

 

So weit Zu meinem Eindruck.

Ein Gedanke zu „Trudeau T 12

  1. Hallo Ulf,

    wieder mal ein klasse Bericht vielen Dank dafür.

    Liebe Schiffsratten wäre es nicht an der Zeit das auch Ihr (ausser Ulf & Ulla) mal über Eure Segelboote berichtet. Ihr könnt ja gerne das vorhandene Schema verwenden. Wer noch keine Zugangsdaten für unseren Blog hat, der schreibt mich am besten einfach InWorld an ;-)

    Gruß, Ralfo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.