Bloggen für Schiffsratten

Im heutigen Schiffsrattentraining sind wir wiedermal in den Genuss einer Theorielektion gekommen. Allerdings nicht Segelkunde oder Regattaregeln wie sonst so oft. Die Lektion drehte sich um unseren Blog. Ja genau um diesen hier, den du gerade liest. Das Ziel des Abends war, dass jede Schiffsratte hier in dem Blog eigene Artikel schreiben kann. Ralfo hat uns während mehr als einer Stunde mit grosser Geduld in die „Kunst“ des Bloggens eingeführt.

Nachdem wir uns angemeldet hatten und als Autoren freigeschaltet wurden konnten wir hier unter Ralfos Anleitung rumproben, wie man hier einen Artikel schreiben kann. Zum Beispiel wie man einen Link einfügt, oder ein Bild, und das versuche ich jetzt gerade mal: Unser Theorieraum im Schiffsratten Yachtclub auf Tiga:

Hmm, Moment mal, Ralfo sagt eben dass die Bilder nur 522 Pixel breit sein dürfen, damit das Layout nicht zerschossen wird. Meine Snapshots sind ja alle viel grösser. Also noch rasch Gimp gestartet und das Bild verkleinert bevor es hochgeladen wird. Et voila, hier ist es:

Bloggerunterricht bei den Schiffsratten

Texte schreiben ist ja nicht gerade meine Stärke, aber ab und zu mal einen kleinen Artikel mit ein paar Bildern, das macht betimmt Spass.

Ja, das wär dann also mein erster Blogeintrag. Nicht nur mein erster hier im Schiffsrattenblog, mein erster Blogeintrag überhaupt, und irgendwie bin ich fast ein wenig stolz darauf :-)

Bis zum nächsten mal

Seri

2 Gedanken zu „Bloggen für Schiffsratten

  1. Huhu Seri,

    schön zu sehen das mein Unterricht nicht für die Katz war ;-)

    Hast Du klasse hin bekommen, und ich hoffe alle anderen können nun auch Artikel verfassen ;-)

    Liebe Grüße, Ralfo

  2. Hi Seri.

    da haste aber gut aufgepasst und alles direkt schön umgesetzt, was der Ralfo da alles erzählt hat :)) Naja, wir waren ja alle recht brav eigentlich, bis auf…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.